Neues NIKKOR 70-200mm f/2.8E

Das NIKKOR AF-S 70-200 mm 1:2,8G ED VR II ist mit Abstand mein am häufigsten verwendetes Objektiv. Spätestens seit ich im Vollformat fotografiere ist es DAS Objektiv der Wahl wenn es um Outdoor Shootings geht und auch im Studio verwende ich sehr oft. Leider hat die ständige Beanspruchung inzwischen auch ihre Spuren hinterlassen. So kommt es z.B. gelegentlich vor, dass das Objektiv einfach nicht mehr reagiert. Das Problem hatte ich auch schon bei der D800, und es tritt auch jetzt mit der D810 gelegentlich auf, wenn auch nicht so oft. Also sollte ich entweder das Objektiv zum Service bringen und hoffen, dass die Probleme behoben werden oder auf den Nachfolger warten.

AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR
© Nikon

Nun hat Nikon endlich die neue Version des Objektivs vorgestellt, das auf den schönen Namen AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR hört. Hier die wichtigsten Punkte, die sich zum Vorgänger geändert haben:

  • Die Blende wird nun nicht mehr mechanisch, sondern elektromagnetisch gesteuert.
  • Die Naheinstellgrenze ist von 1,4m auf 1,1m gesunken.
  • Der maximale Abbildungsmaßstab wurde von 1:9,1 auf 1:4,8 erhöht.
  • Das Gewicht ist von 1.540 g auf 1.430 g gesunken.
  • Verbessertes VR
  • Frei konfigurierbare Tasten am Tubus
  • Die Verwendung eine Fluoritlinse und einer HRI (High Refractive Index)-Linse soll die Bildqualität verbessern.

In dieser Liste finden sich zwar keine Sensationen, es ist aber dennoch eine solide Weiterentwicklung des Vorgängers, der jetzt immerhin schon 7 Jahre am Markt ist. Und so banal es klingt, aber gerade die gesunkene Naheinstellgrenze könnte ich gut gebrauchen.

Leider hat die Sache einen großen Haken. Während man das alte Objektiv schon für unter 2000,- Euro bekommen kann, wird der Nachfolger 3.179,- Euro kosten! Das ist eine Menge Geld und heißt für mich wohl, dass ich mein altes Objektiv noch eine ganze Weile verwenden werde und es dringend zum Service geben sollte. Sicher wird der Preis im Laufe der Zeit noch etwas sinken, aber kurzfristig ist das keine Option für mich.


Konversation wird geladen