Jetzt ist es offiziell, die D800 ist da!

Inzwischen ist meine D300 fast 4 Jahre alt. Schon seit einiger Zeit überlege ich mir, auf eine Kamera mit Vollformatsensor umzusteigen. Einziger bezahlbarer Kandidat von Nikon ist die D700, die aber technisch gesehen fast so alt wie meine D300 ist. Da der Umstieg nicht wirklich dringend ist, wollte ich einfach warten, bis der Nachfolger der D700 erscheint. Nun ist er da, andererseits auch wieder nicht. Ich wollte eine Kamera mit einer moderaten Pixelzahl, dafür aber gute Performance bei hohen ISO Werten. Die D800 ist nun das genaue Gegenteil. 36 Megapixel mit einem ISO Bereich von 100 bis 6400, erweiterbar auf 25600, was aber rein akademische Werte sind. Und maximal 4 Bilder pro Sekunde. Selbst Nikon sagt, dass die D800 kein Nachfolger der D700 ist. Bedenkt man noch den Preis von fast 3000,- Euro, erscheint mir die Kamera wenig verlockend. Jetzt bin ich erst mal ziemlich ratlos. Ich werde wohl die Tests abwarten müssen und dann entscheiden, ob mich die Kamera überzeugt...d800.jpg

 


Konversation wird geladen